ACoMedIn

FZ: 16KN053228

Korrosionsfreie Markierung medizinischer Instrumente

Um eine Zuordnung und Nachverfolgbarkeit medizinischer Instrumente zu ermöglichen, müssen ab 2020 alle medizinischen Instrumente in Konformität zu den UDI-Richtlinien der FDA und gemäß den künftigen Richtlinien der neuen Medizinprodukteverordnung der Europäischen Union gekennzeichnet werden. Die klassischen Laserbeschriftungen schädigen die vor Korrosion schützende Chromoxid-Schicht und erfordern deshalb eine anschließende Passivierung. Zudem können durch Materialabtrag oder Wärmeeinfluss Risse entstehen, in denen sich Keime vermehrt ansiedeln und der Reinigung widerstehen können.

Durch ACSYS sollen geeignete Lasermarkierungsverfahren entwickelt werden, die eine Korrosionsbeständigkeit über die Lebensdauer des medizinischen Instruments auch bei Reinigung in hochalkalischen Medien gewährleisten.

Ihr ACSYS Laser-Experte

Haben Sie Fragen?
Ich bin gerne für Sie da.

Fabian Knebel

Forschung & Entwicklung

Telefon: +49 3727 996909 49

E-Mail: f.knebel@acsys.de

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Die Einwilligung zur Verarbeitung kann jederzeit telefonisch unter Telefon +49 (0)7154 808 75 0 oder per E-Mail info@acsys.de widerrufen werden. Die von Ihnen angegebenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage von ACSYS Lasertechnik GmbH verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Download

Bitte Daten angeben. Lorem Ipsum dolor...

Download
Die Einwilligung zur Verarbeitung kann jederzeit telefonisch unter Telefon +49 7967 152 0 oder per E-Mail info@acsys.de widerrufen werden. Die von Ihnen angegebenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage von ACSYS Lasertechnik GmbH verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.